Eine Kampagne für das Bundesumweltministerium

Gestickt in Szene gesetzt: Landwirtschaft trifft Umweltschutz

Wie wir in Zukunft leben wollen, ist nicht nur eine Frage typografisch tipp-topp gesetzter Lifestyle-Magazine für Menschen in der Quarter-Life-Crisis. Es ist vor allem eine Frage der Landwirtschaft.

Neue Bauernregeln
für frischen Wind

Ein maßvoller Einsatz von Dünger garantiert sauberes Trinkwasser. Natürliche Lebensräume zwischen den Feldern sichern die biologische Vielfalt. Eine artgerechte Haltung von Nutztieren ist dringend notwendig – für das Tierwohl und unser Klima. Alle diese Zusammenhänge haben wir für das Bundesumweltministerium liebevoll und augenzwinkernd in eine Kampagne gewoben – und zwar handverlesen Stich für Stich. Drum herum rankten sich nicht nur detailreiche Stickereien, sondern auch hitzige Diskussionen. Ein aufmerksamkeitsstarker Auftakt für einen konstruktiven Dialog: Wie kann eine Landwirtschaft aussehen, auf die sich jeder einen Reim machen kann?

Digital, Print & Out Of Home | Phase 1

Zum Angucken

Digital, Print & Out Of Home | Phase 2

Zum Angucken

Menü